START    BERICHTE   
 
Bild 1 (Bilder anklicken zum Vergrößern)
 Bild 2

 Bild 3

 Bild 4

 Bild 5

 Bild 6

 Bild 7

 Bild 8

 Bild 9

 Bild 10

 Bild 11

 Bild 12

 Bild 13

 Bild 14

 
 
 Absima 26.11.2016 
 
APC-1
Ladegerät


Absima bringt einen kompakten kleinen Lader heraus, der aufgrund seiner geringen Abmessungen überall hin problemlos mitgenommen werden kann.
Man erhält zum sehr moderaten Preis von 54,95 € ein Multitalent, welches für so gut wie alle Eventualitäten gerüstet ist. Es ist möglich, damit LiPo, LiLon, LiFe, LiHv Akkus zu laden, aber auch die kaum noch gebräuchlichen NiMh und NiCd-Akkus können damit geladen werden und zwar von 1 bis 15 Zellen. Um das ganze komplett zu machen, lassen sich auch noch Bleiakkus von 2 bis 24 V mit Strom versorgen.


Komplett Set

Das Komplett Set besteht neben dem Ladegerät aus dem Netzkabel und dem Anschlusskabel für Gleichstrombetrieb, hier sind Spannungsquellen von 11 bis 18 V einsetzbar.

Das Ladekabel verfügt am einen Ende über Goldkontakt Stecker, auf der Gegenseite findet sich ein Deans Hochstromstecker, welcher problemlos zu der neuen Greenhorn Line Akkuserie von Absima passt, welche mit den entsprechenden Gegenstücken ausgestattet ist.

Ebenfalls dabei ist ein Balancerboard mit XH Anschluß, welches unabdingbar ist, will man mehrzellige LiPo´s mit Strom versorgen. Es ist für 2 bis 6 Zellen ausgelegt, das sollte für alle auftretenden Ladesituationen genügen.

220V und 12V

Im Normalfalle wird der Lader mit dem beiliegenden 220 V Netzkabel einfach aus der Steckdose mit Wechselstrom versorgt. Voluminöse Netzteile gehören somit, wie auch bei vielen anderen Herstellern der Vergangenheit an, der kleine Lader passt in jede Transporttasche.

Sollte der Parkplatzfahrer unterwegs laden wollen, kann dies per Verbindungskabel mit Krokodilklemmen über die 12V - Eingangsbuchse z.B. aus der Autobatterie erfolgen.

Bedienung

Damit man sich mit dem Gerät vertraut machen kann, ist je eine Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch beigelegt. Diese ist relativ spartanisch gehalten, aber das macht nichts, weil der kleine Lader sich intuitiv bedienen lässt.

Nach dem Einschalten befindet man sich direkt im Lademodus für 2S LiPo´s, die wohl meistgebrauchte Variante heutzutage.
Mit den links und rechts angeordneten Pfeilen gelangt man in die Menüführungen für die restlichen Akkutypen sowie die Einstellungen für das Ladegerät selbst.

Wenn man alle Parameter zum Laden/Entladen des betreffenden Akkus vorgegeben hat, drückt man einfach so lange auf die Starttaste, bis der Ladevorgang selbsttätig beginnt.

Wenn der Akku vollgeladen bzw. entladen ist, meldet der Lader sich sogleich. Während des Ladevorgangs kann sich der Benutzer durch betätigen der + oder - Tasten alle maßgeblichen Parameter anzeigen lassen und ist so immer über den momentanen Zustand des Akkupacks auf dem Laufenden.

Sollen Parameter verändert werden, drückt man den Start Knopf und der entsprechende Wert beginnt zu blinken. Mit den beiden Status Tasten kann nun der Wert wie gewünscht verändert werden.
Durch erneutes Betätigen des Start Knopfes wird der Wert gespeichert, drückt man ihn länger als 2 Sekunden, beginnt der Vorgang erneut unter Berücksichtigung der veränderten Parameter.

Einlagerungs-Modus

Eine Erwähnung verdient u.a. auch der Einlagerungs- Modus. Dieses intelligente Programm sorgt dafür, dass der LiPo Akku mit 40% seiner Kapazität eingelagert werden kann, wenn er einmal längere Zeit nicht benutzt werden soll.

Fazit

Der APC-1 von Absima ist ein kleines Kompaktgerät mit vielen Möglichkeiten und aktueller Technik zum günstigen Preis. Er kann überall eingesetzt werden und benötigt nicht viel Platz.

Auch der Einsteiger bzw. Gelegenheitsfahrer findet sich schnell damit zurecht, weil die Bedienung kinderleicht ist. Man kann ohne weiteres eine Empfehlung für dieses Gerät aussprechen.

Bericht: "Axel Linther"
Fotos: Klaus-D. Nowack




Querschnitt Absima APC-1

• Eingangsspannung AC: 100-240 V , DC: 11-18 V
• Ladeleistung: 80 W
• Entladeleistung: 5 W
• Ladestrom: 0.1-10.0 A
• Entladestrom: 0.1-2.0 A
• XH – Balanceranschluss
• Geeignet für alle Akkutypen einschl. Pb.
• Anschluss für Temperatursensor ist vorhanden
• UPE des Herstellers: 54,95 Euro



Bildverzeichnis Absima APC-1

Bild 2: Alle Bedienelemente sowie das Display befinden
sich auf der Geräte-Vorderseite.

Bild 3: Rückwärtig sind die Netzanschlussbuchse
und eine Entlüftungsöffnung zu sehen.

Bild 4: Das zweizeilige Display ist blau
hintergrundbeleuchtet.

Bild 5 und 6: Links und Rechts befinden sich die Anschlüsse.

Bild 7: Mit diesen vier Tasten spielt sich alles ab.

Bild 8 und 9: Eine gute Wärmeableitung ist unter allen
Umständen gewährleistet.

Bild 10: Auf der linken Seite sind Anschluss für
DC, Temp. Fühler und Micro USB zu sehen.

Bild 11: Rechts erkennt man die Ladebuchsen
und den Anschluss für das Balancerboard.

Bild 12: Balancerboard, Ladekabel mit Deans-Stecker
und DC Kabel sind dabei.

Bild 13: Auch das Netzkabel gehört zum Lieferumfang.

 BILDERSERIE 
 



  Copyright Verlag rc-car racing / © www.rc-carracing.de / Alle Rechte vorbehalten.
Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung
auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von
rc-car racing erfolgen. Alle Fotos sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Anfragen für eine gewerbliche Verwendung der Fotos an eMail: kdn@nowack-fotodesign.de
 
START    BERICHTE