START    NEWS   
 
 LRP 15.09.2016 
 
Blaues Finale bei EFRA 1:8 E-Buggy EM
 
 
So viel Blau bei einem EM-Finale war noch nie. 6 Fahrer gingen mit IX8 V2, Dynamic8 und CCL P5 ins Rennen. Champion wurde verdient HB-Teamfahrer David Ronnefalk vor Newcomer Juan Carlos Canas mit LRP.


Heimvorteil optimal genutzt! Nur knapp musste sich der junge Spanier Juan Carlos Canas am Wochenende bei der EFRA 1:8 E-Buggy EM in Malaga geschlagen geben. Mit seinem Mugen, gepowert von LRP iX8 V2 Regler, LRP Dynamic8 Motor und LRP 7500 CCL P5 LiPo Akkus, zeigte der er ein spannendes und engagiertes Rennen. Nur der Schwede David Ronnefalk war diesmal etwas besser und konstanter und holte sich mit seinem HB Racing E817 Prototyp auf AKA Reifen verdient den Sieg.


Einen großartigen Auftritt hatte aber nicht nur Juan Carlos. Mit ihm setzten 5 weitere Fahrer im Finale der EFRA 1:8 E-Buggy EM 2016 auf Power von Blue is Better. Dicht am Podium vorbei fuhr Davide Ongaro. Der junge Italiener erreichte mit identischem Material wie Juan Carlos einen hervorragenden 5. Platz. Dahinter, auf Platz 7, landete Martin Wollanka vor einer ganzen Reihe einheimischer Topfahrer. Oskar Baldo auf Platz 8, Bryan Baldo auf Platz 10 und Carlos Pineda auf Platz 12. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Borja Hernandez (9.) und Darren Bloomfield (11.) ebenfalls Blue Power unter der Haube hatten – die LRP CCL P5 LiPo Akkus.


Neuer Europameister wurde David Ronnefalk – sein nunmehr 3. Europäischer Titel nach 1:8 Nitro Buggy in 2013 und 2015. Zu Beginn sah alles nach einem klaren Sieg für ihn aus. Zu deutlich dominierte er zeitlich die Vorläufe und die Qualifikation. Aber im zweiten A-Finale erkämpfte sich Juan Carlos Canas knapp den Sieg. Nachdem David den ersten Finallauf für sich entscheiden konnte, musste nun der letzte Lauf entscheiden.




Und in diesem legte David von der Pole gleich einen kleinen Vorsprung zwischen sich und seine Verfolger. Kleinere Fahrfehler brachten Juan Carlos und Bruno aber immer wieder heran, so dass der Schwede all sein Können aufbringen musste, die Spitze zu verteidigen. Das gelang mit konstant schnellen Runden und der Erfahrung aus vielen Rennen. Auch der Zweikampf zwischen Juan und Bruno um Platz 2, verschaffte ihm die notwendige Luft. David holte sich den Sieg und damit den Titel vor Juan Carlos und Bruno.


Herzlichen Glückwunsch Juan Carlos zur Vize-Europameisterschaft und allen anderen LRP-Teamfahrern ein großes Dankeschön für ein wirklich tolles Rennwochende in Malaga/Spanien!

Quelle Bilder: www.NeoBuggy.net

 Kontakt / Impressum   © rc-carracing.de